Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemein

Diese AGB gilt bei der Nutzung der Webseite https://businessplan-schweiz.ch zwischen der Betreiberin der Website Businessplan Schweiz GmbH und/oder die Beauftragung bezüglich verschiedener zur Verfügung gestellter Dienstleistungen der Businessplan Schweiz GmbH durch den Auftraggeber. Stellvertretend gelten die AGB auch für Unternehmensberatung Balaz, welche dieselben Dienstleistungen anbietet - ausschlaggebend ist der Firmenname des Rechnungsstellers.

Durch Besuch dieser Website oder der Beauftragung an Businessplan Schweiz GmbH erklärt der Nutzer sich mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) einverstanden. Die Businessplan Schweiz GmbH behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit ohne Vorankündigung anzupassen.

Businessplan Schweiz GmbH behält sämtliche Urheber- und sonstigen Rechte der Websiteinhalte. Der Kunde ist nicht berechtigt, rechtliche Hinweise (z. B. Urheberrechts- oder Markenhinweise) zu entfernen, zu verdecken oder zu verändern.

Des Weiteren gelten diese AGB für Aufträge zwischen Businessplan Schweiz GmbH und dem Auftraggeber.

 

Vertragsabschluss

Der Auftraggeber schliesst mit Businessplan Schweiz GmbH einen bindenden Vertrag über ein Projekt ab, sobald er den Auftrag dazu mündlich, schriftlich oder per E-Mail erteilt hat. Per E-Mail erteilte Aufträge sind explizit verbindlich. Falls nicht anders vereinbart, beginnt ein Team-Mitglied von Businessplan Schweiz GmbH mit dem Projekt nach Erhalt der Anzahlung gemäss Offerte. Falls nicht anders vereinbart, wird das fertige Projektergebnis erst nach der vollständigen Bezahlung des ganzen Projektbetrages ausgehändigt bzw. übermittelt. Der Restbetrag (Projektsumme minus Anzahlung) ist fällig vor Projektabschluss oder spätestens 3 Monate nach der Anzahlung.

Bei Aufträgen auf Stundenbasis sind die Stundenpakete im Voraus zu bezahlen und werden von Businessplan Schweiz GmbH abgebucht.

Unsere Vergütungen verstehen sich – falls nicht anders schriftlich vereinbart – ohne Drittkosten (z.B. Druckkosten) und exklusive Mehrwertsteuer von 7.7%.

Bei Zusatzdienstleistungen und Projekterweiterungen gilt falls nicht anders vereinbart ein Stundenasatz von 220 CHF.

Bei Nichtbezahlung der Rechnung erhält der Auftragsgeber eine kostenlose Zahlungserinnerung. Jede weitere Mahnstufe wird mit 30 CHF Gebühren verrechnet.

 

Haftungsausschluss

Der Auftraggeber verpflichtet sich, Businessplan Schweiz GmbH von jeglicher Haftung und Verpflichtungen freizustellen sowie die (Mehr)Aufwendungen zu ersetzen, die sich aus falschen Angaben, Widerruf von Aufträgen oder Zuwarten des Nutzers ergeben. Businessplan Schweiz GmbH übernimmt keine Haftung für gegenüber dem Auftraggeber nicht zufriedenstellende Resultate. Mit Auftragsabschluss ist der volle Rechnungsbetrag ohne Kostenreduktion in jedem Fall fällig. Businessplan Schweiz GmbH kann für Verzögerungen in der Fertigstellung des Businessplans nicht haftbar gemacht werden.

Businessplan Schweiz GmbH ist berechtigt, für allgemeine Aussagen im Dokument wiederverwendete Textblöcke zu verwenden.

Für den Umfang der vom Beauftragten zu erbringenden Leistungen ist der erteilte Auftrag massgebend.

Businessplan Schweiz GmbH wird die vom Nutzer genannten Tatsachen, insbesondere Zahlen, als richtig zugrunde legen, soweit nicht offensichtliche Unrichtigkeiten festzustellen sind. Die Prüfung der Korrektheit, Vollständigkeit und Ordnungsmässigkeit der erhaltenen Unterlagen, Belege und Zahlen, gehört nur zum Auftrag, wenn es schriftlich explizit vereinbart wurde.

Businessplan Schweiz GmbH bearbeitet das Projekt des Auftraggebers nach bestem Wissen und Gewissen und behält sich vor, überlieferte Zahlen des Auftraggebers nach seinen Markt- und Branchenkenntissen anzupassen, um das nach seinem Ermessen bestmögliche Resultat zu erzielen. Sofern der Kunde es wünscht, werden andere vom Kunden überlieferte Zahlen verwendet.

Auch die von Businessplan Schweiz GmbH erstellten Businesspläne und Investitionsrechnungen sind niemals als Investitionsempfehlungen zu verstehen. Wir verwenden zur Erstellung unserer Analysen, Kundeninputs sowie eigene Erfahrungen – die Ergebnisse basieren folglich immer aufgrund der Kundeninputs oder aus Rechercheaufträgen des Kunden.

 

Businessplan Schweiz GmbH übernimmt folglich keine Haftung für Schäden, die aus fehlerhaften oder unvollständigen Ergebnisse herrühren.

Partner/ Drittpersonen

Zur Auftragsabwicklung ist der Betreiber berechtigt, Mitarbeiter, fachkundige juristische oder natürliche Drittpersonen beizuziehen (Substitution). Diese sind zur vollständigen Verschwiegenheit verpflichtet. Die Auftragsabwickung und Datenverarbeitung können in der Schweiz oder im europäischen Ausland erfolgen.

 

Daten

Der Nutzer gewährleistet die inhaltliche Richtigkeit der der Betreiberin übermittelten Daten, die Übereinstimmung mit Gesetz und den Rechten Dritter sowie den guten Sitten.

 

Preisanpassungen

Businessplan Schweiz GmbH behält sich vor, die Preise aller Dienste jederzeit zu ändern. Businessplan Schweiz GmbH kann weder Ihnen noch Dritten gegenüber haftbar gemacht werden für Preisänderungen bzw. sich aus Preisänderungen ergebenden Konsequenzen.

Gerichtsstand / Anwendbares Recht

Für allfällige Streitigkeiten zwischen der Businessplan Schweiz GmbH und ihren Nutzern/Kunden gilt Zürich als ausschliesslicher Gerichtsstand. Es gilt Schweizer Recht.

© 2018 Businessplan Schweiz GmbH

Friesenbergplatz 7 | CH-8045 Zürich

UID-Register-Nummer: CHE-442.495.508

ASCO Logo.jpg